termine zur rubrik
Es liegen aktuell keine Termine vor!
unsere hinweise

26.5.2016 - Besuch unserer peruanischen Gäste in St. Anna

Besuch aus Peru in der KHG vom 18.5-2.6. - unsere Gäste stellen sich vor

Ein Engagement in der Peru-Gruppe der KHG kann für das Zertifikat Internationale Kompetenz des KIT angerechnet werden.

Spendenaktion der Grundschule Diedelsheim für die Posada de Belén: Scheckübergabe, Zeitungsbericht, Dankeskarte der Kinder

-> Peruanische Gruppen in der KHG: Latinka e.V., Tanzgruppe WAYRA

-> Informationen zur Partnerschaft der Erzdiözese Freiburg mit der Kirche von Peru

GuPI - Logo

Die Peru-Partnerschaft der KHG mit Studierenden in Tinta und Sicuani

caminando juntos – gemeinsam unterwegs

 

Im Mai 2000 erreichte die KHG ein Brief von Schwester Rosario, Inhalt waren die Vorstellung der Hochschule "Instituto Superior de Educatión Túpac Amaru", die sie damals leitete, und der Wunsch nach einer Partnerschaft mit der KHG. Am 29. Juni 2000 bestätigte die KHG ihrerseits den Wunsch nach einer Partnerschaft, seither sind wir in Kontakt mit Studierenden, Lehrenden und pastoralen Mitarbeitern in Tinta und Sicuani im Andenhochland Perus. Die Partnerschaft ist wie eine lebendige Brücke zwischen Welten. Sie ermöglicht das gemeinsame Realisieren von Projekten, wechselseitige Besuche, sowie eine Solidarität und eine Spiritualität, die genährt sind vom Einsatz für eine bessere Welt. Bei all dem ist peruanische Lebensfreude zu spüren!

Ausgehend von unserer Partnerschaftsgruppe "Kushkalla" entwickelt sich in Sicuani derzeit eine Art Hochschulgemeinde die "Pastoral universitaria". Studierende und junge Erwachsene treffen sich wöchentlich um sich über ihren Glauben auszutauschen und gemeinsam soziale Projekte in Sicuani und in den Dörfern im Umland zu realisieren. Durch unser Engagement in Karlsruhe möchten wir die Entwicklung dieser Gruppe und ihr soziales Engagement unterstützen.

Die Partnerschaft mit der pastoral universitaria in Sicuani wurde 2014 offiziell durch einen Antrittsbesuch in Sicuani begründet. Seit dieser Zeit stehen wir in Kontakt. Wir tauschen uns über das Gemeindeleben und über aktuelle Entwicklungen in unseren jeweiligen Umfeldern aus. Im Mai 2016 durfte die KHG Gastgeberin für sieben Studenten*innen sowie Padre Luciano und eine Mitarbeiterin sein. Aus den gegenseitigen Besuchen erwachsen eindrückliche Erfahrungen, die uns darin bestärken die Partnerschaft zu pflegen und gemeinsam Weltkirche zu leben.

 

Partnerschaftsbegegnung 2016 - Ausflug nach Prinzbach.

 

Weitere Informationen: