Gemeinde im Wandel der Welt

 

Ökologisch steht es nicht zu gut um das „gemeinsame Haus“ des Planeten Erde. Nimmt man die Verschärfung dieser Probleme durch eine wachsende Weltbevölkerung und die Ungleichheit bei der globalen Verteilung von Chancen und Risiken hinzu, wird schnell deutlich: „Business as usual“ ist keine Option mehr. Vieles wird sich schnell ändern müssen. Für diesen Wandel spielen auch Gemeinschaften unterhalb der staatlichen Ebene eine wichtige Rolle, seitens der Kirchen die Gemeinden. Wie können Gemeinden diesen Wandel mitgestalten und so eine aktive gesellschaftliche Rolle übernehmen? 

Referent | Dr. Georg Stoll, Misereor, Bereich Politik, globale Zukunftsfragen


Termine:
Dienstag, 16.01.2018 20:15 Uhr

Veranstaltungsort:
KHG , Saal


Zurück zur Übersicht