Katholisches Leben gestern, heute und morgen?

 

Als Johannes XXIII. seine Konzilsidee durchsetzte, wandten Konservative ein, seit dem Unfehlbarkeitsdogma gebe es in der Kirche keinen Diskussionsbedarf! „Frische Luft“, sagte Johannes XXIII., wolle er aber in die Kirche einlassen. Konrad Fleig (geb. 1937) hat die Kirche vor dem zweiten Vatikanischen Konzil erlebt und die Änderungen während seiner Zeit im Seminar erfahren. Thomas Arens (geb. 1965) war in der Jugendarbeit tätig und in der KHG von 1991-1996 aktiv. Während dieser Zeit wurde auch der Kreis „Wir sind Kirche“ in Karlsruhe gegründet. Beide Referenten werden uns von ihren Erfahrungen mit Kirche erzählen, um daran anschließend zu diskutieren, welchen Kirchenwandel es heute bräuchte.

Referenten | Thomas Arens, Konrad Fleig, Mitglieder von „Wir sind Kirche“


Termine:
Dienstag, 23.01.2018 20:15 Uhr

Veranstaltungsort:
KHG , Saal


Zurück zur Übersicht