Sozialprojekt „Do it!“

Solidarität, Verantwortungsbereitschaft und Empathie – das sind nicht nur christliche Grundhaltungen, sondern auch Schlüsselqualifikationen für das Leben und den Beruf. Das Projekt „Do it!“ wird in Kooperation von KHG, Career Center und ZAK durchgeführt. Die Studierenden arbeiten 40 Stunden in einer sozialen Einrichtung Ihrer Wahl und werden währenddessen durch Workshops und Gespräche begleitet und unterstützt.

Durch die Arbeit gewinnen die Teilnehmer Einblicke in fremde Lebenswelten, lernen Ihre Stärken und Schwächen kennen und erfahren in vielen Begegnungen Herzlichkeit und Nähe, aber auch Betroffenheit und Leid.

Für die Teilnahme an „Do it!“ erhalten Studierende 2-3 ECTS-Punkte, die für Ihr Studium angerechnet werden können.

Weitere Informationen auf der Seite des ZAK: https://www.zak.kit.edu/5060.php
oder bei Franziska Wintermantel: 

Zur Seite des ZAK Kontakt

Wir selbst müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen.