Umwelt-Team

Image

Wir als Umweltteam haben das Ziel, den ökologischen Fußabdruck der Gemeinde zu minimieren. Das schaffen wir sowohl mit konkreten Projekten im Karl-Rahner-Haus wie einem Blockheizkraftwerk oder der Gebäudedämmung. Nach unserer Selbstverpflichtung kaufen wir für das Essen beim Gemeindeabend nachhaltige Produkte und bevorzugen die Bahn bei gemeinsamen Reisen. Umweltschutz soll auch Spaß machen. Deshalb haben wir in unserem Garten ein Gemüsebeet, wir pflanzen Bäume im Hardtwald, veranstalten Kleidertauschparties, Repaircafés und Filmabende, gehen gemeinsam auf Exkursionen und vieles mehr. Wir wollen der ganzen Gemeinde Raum bieten, sich mit den Themen Umweltschutz und nachhaltiger Entwicklung auseinanderzusetzen. Deshalb organisieren wir unter anderem jedes Semester einen thematischen Gemeindeabend.

Das Umweltteam will die Frage nach Umweltschutz und Bewahrung der Schöpfung auch durch viele Einzelaktionen in der Gemeinde wachhalten. Dazu gibt es thematische Filmabende, Kleidertauschbörsen, Repaircafés, Urban Gardening und vieles mehr.

Hast du Fragen, Ideen oder ganz einfach Lust, dich im Umweltteam zu engagieren? Dann melde dich oder komm zur nächsten Sitzung vorbei!

Kontakt: 

Kontakt zum Umweltteam
Image
Image



Die KHG rettet Lebensmittel!

Seit Dezember 2020 steht auf dem Grundstück der KHG Karlsruhe ein Fairteiler von Foodsharing. Dabei handelt es sich um eine Initiative, die 2012 in Berlin entstand und sich gegen Lebensmittelverschwendung engagiert. Engagierte Foodsaver bauen Kooperationen mit Restaurants, Bäckereien und Supermärkten auf und organisieren die regelmäßige Abholung von Lebensmitteln, die nicht mehr verkauft werden können (zu viel, MHD abgelaufen, optisch nicht mehr einwandfrei, …).
Um die geretteten Lebensmittel zu verteilen, wurden die Fairteiler ins Leben gerufen: Schränke, Regale, Gartenhäuschen, … mit/ohne Kühlschrank, zu denen die Lebensmittel nach einer Abholung gebracht werden können und aus denen sich jedermann/jederfrau kostenlos bedienen kann.

Nun ist auch in der KHG ein Fairteiler in Betrieb. Er steht in der Haupteinfahrt rechts neben dem Eingang und wird regelmäßig von Freiwilligen aus der KHG und der Südweststadt sowie Wohnheimsbewohner*innen kontrolliert und gereinigt.

Hast Du Lust, Dich mit uns gegen die Verschwendung von wertvollen Lebensmitteln einzusetzen? Dann melde Dich gerne bei

Konkrete Maßnahmen und Ziele

Einen Überblick über konkrete Maßnahmen und Ziele in Vergangenheit und Zukunft sowie über Ergebnisse unserer Arbeit gibt die Umwelterklärung: