Gesellschaftlicher Blick auf das Kirchensterben: Quo vadis, Kirche?

Die Gesellschaft ist deutlichen Veränderungsprozessen unterworfen. Dies stellt für Glaube und Kirche eine enorme Herausforderung dar. Es kommt zu Abbrüchen und Umbrüchen, aber auch zu neuen Aufbrüchen. Prof. Schumacher analysiert den gesellschaftlichen Wandel und untersucht Antwortmöglichkeiten der Kirche auf diesen Prozess.

Referentin | Prof. i. V. Dr. Ursula Schumacher, Professorin für Katholische Theologie und Religionspädagogik, PH Karlsruhe


Termine:
Dienstag, 09.07.2019 20:15 Uhr - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort:
KHG Karlsruhe


Zurück zur Übersicht